• HINTERHOFSALON, AACHENER STRASSE 68, 50674 KÖLN
Tag
:
hr
:
min
:
Sek

Mutation der Demokratie

Über die Mutation der Demokratie und das Ende des Meinungspluralismus

Talk mit Ulrike Guérot, Matthias Burchardt und Flavio von Witzleben

DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT – Du kannst dich ☛ hier ☚ für die Warteliste eintragen.

15. OKTOBER 2023 17:00 – 19:30 HINTERHOFSALON, AACHENER STRASSE 68, 50674 KÖL

Guérot und Burchardt haben zusammen das Sachbuch „ Demokratie im Treibsand“ , März 2023, herausgegeben.

-> Wie kommt das Sachbuch an, was hat es bewirkt bei den Medien, bei den Lesern, in der Gesellschaft und wie ist es den Autoren in der Zwischenzeit ergangen? Gab es ausschließlich positive Resonanzen oder hagelte es auch Kritik und Ausgrenzung.

Ebenso wird die aktuelle politische Stimmung/Situation, wie u.a. der Ukrainekrieg und Europas Zukunft beleuchtet. Ein Informativer, erkenntnisreicher und sehr persönlich Talk mit drei starken Persönlichkeiten.

Einlass: 16:15 Uhr

Ulrike Guérot: ist eine deutsche Politikwissenschaftlerin und Publizistin. Von 2021 bis  Februar 2023 hatte sie die Professur für Europapolitik an der Universität Bonn inne. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte ist die Entwicklung von Konzepten zur Zukunft des europäischen Integrationsprozesses gewesen.

Matthias Burchhardt: ist ein deutscher Philosoph, Pädagoge und Publizist mit den Schwerpunkten Philosophie der Bildung und Anthropologie. In zahlreichen Publikationen und Vorträgen wendet er sich gegen die Ökonomisierung aller Lebensbereiche und insbesondere des Bildungswesens und kritisiert entsprechende Konzepte der Bildungsreform.

Flavio von Witzleben: Freier Journalist.

Ort Info

HINTERHOFSALON, AACHENER STRASSE 68, 50674 KÖLN

View on Map
  • Zeit : 17:00 - 19:30 (Europe/Berlin)